Bild

Energieberatung - Was ich für Sie tun kann

Ab dem 01.03.2015 gelten die folgenden Verbesserungen für die Förderung der Vor-Ort-Beratung:

Die Energieberatung wird vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) für Wohngebäude mit Bauantragstellung vor dem 01.02.2002 gefördert.

Der Fördersatz beträgt für 1-2 Wohneinheiten 60% des Beraterhonoras, maximal jedoch 800€ incl. Umsatzsteuer.

Für Gebäude mit mindestens 3 Wohneinheiten beträgt der Fördersatz 60% des Beraterhonoras, maximal jedoch 1100€ incl. Umsatzsteuer.

Die Förderung der Gebäudethermografie und der Stromsparberatung entfällt.

Bei der Energieberatung erfolgt eine komplette Aufnahme des Gebäudes im Ist-Zustand. Es wird ein Untersuchungsbericht mit produkt- und herstellerneutralen Modernisierungs-vorschlägen erarbeitet. Diese Vorschläge werden unter wirtschaftlichen Aspekten erstellt und mit Ihnen als Kunde ausführlich besprochen.

Weiterhin besteht die Möglichkeit mit diesen erarbeiteten Modernisierungsvorschlägen aktuelle Förderprogramme der KfW-Bank zu nutzen. Bei der Beratung bin ich Ihnen gerne behilflich. Ebenso wird von mir eine baubegleitende Beratung bei der Durchführung der Maßnahmen angeboten. .

Ihr Vorteil

ist meine unabhängige Beratungs- und Planungskompetenz.
Ihre Interessen und Ziele stehen für mich im Mittelpunkt.

In Zusammenarbeit mit mir können Sie:
  • Den Wert Ihres Hauses steigern
  • Den Nutzerkomfort verbessern
  • Ihre Planungssicherheit erhöhen
  • Bauschäden vermeiden